Die 8 Brokate , die "Einstiegsdroge im Qi Gong"

 

Die 8 Brokate zählen zu den einfachste Übungsreihenfolgen, die der  Erhaltung und der Wiederherstellung der Gesundheit dienen. Diese Bewegungsfolge ist auch unter dem Namen "Baduan Jin" oder "8 edle Übungen"  bekannt".

Der Vergleich mit dem wertvollen "Brokatstoff" weißt darauf hin,  wie kostbar diese einfachen Übungen für uns sind. Wie alle Übungen aus dem Qi Gong haben auch die 8 Brokate harmonisierende und ausgleichende Wirkung  auf die Meridiane des Körpers und unsere geistige und körperliche Ausgeglichenheit. Im Gegensatz zu den zeitlich eher aufwendigen 18 Bewegungen lassen sich die 8 Brokate sehr gut in den Altag eingliedern.

Die Übungen werden meist im Stehen ausgeübt, lassen sie sich aber auch gut im Sitzen durchführen. Das macht die Übungen auch für ältere und weniger belastbare Menschen zugänglich.

Bei dieser Form steht die äußere Arbeit des Körpers im Vordergrund, es wird sehr wohl auf die Atmung Wert gelegt, die inneren Qi Gong Aspekte werden aber hier nicht sehr stark in den Vordergrund gerückt. Die 8 Brokate sind hervorragende für den Einstieg in die Bewegungsformen der TCM geeignet.

Da diese Übung schon seit dem Altertum bekannt sind, haben sich im Laufe der Zeit verschiedenste Varianten gebildet.

 

AKTUELLES

 

 

Einzelbehandlungen und Coachings:

Studio AREOLA

Weitern 16/5

3107 Weitern

 

 

 Qi Gong & Co in der

Naturheilpraxis Schmetterling

ab 01.11.2017, 

18:30,Qi Gong in 18 Bewegungen,

offene Klasse

 

Qi GONG 18.1

Clementinum Kirchstetten

ab 26.9.17

18:30, Festsall

Anmeldungen

 

INFO und BUCHUNG:

Evelyn Frei

Mobil: 0676 789 4444

MAIL